Allgemeine Verhaltensregeln


  • §3 Allgemeine Verhaltensregeln



    § 3.1 bis § 3.2.1 sind auf allen gemeinschaftlichen genutzen Plattformen anzuwenden!
     

    §3.1 Allgemein
    Bleibe im Umgang mit anderen Menschen höflich und respektvoll.
    Unterbreche niemanden im Gespräch. Beschimpfungen, Drohungen sowie rassistische, extremistische, menschenfeindliche und pornographische Äußerungen sowohl im Sprach,- als auch im Textchat sind zu unterlassen. Handlungen, die das Ziel haben, andere Menschen oder der Spedition zu schaden sind zu unterlassen. Anweisungen von Teammitgliedern (siehe §1.6 Speditionsregeln) sind zu befolgen.


    §3.2 Verhaltensregeln
    Das mehrfache wiederholen eines Satzes, Wortes oder Symboles - Spam, ist verboten.
    Die überwiegende Nutzung von Caps Lock, also schreiben in Großbuchstaben, ist verboten.
    Werbung für andere Server, Webseiten oder Speditionen ist verboten.
    Ständig den Sprachkanal zu wechseln, oder sich ständig neu zu verbinden, ist zu unterlassen.
    Die Verwendung des Sprachchat ist untersagt, wenn bei dir starke, störende Hintergrundgeräusche auftreten, du Verbindungsabbrüche oder keine ausreichende Internetverbindung hast.
    Im Sprachchat ist es möglichst zu unterlassen:
    • zu essen / trinken
    • Rülpsen / Aufstoßen


    :!: §3.2.1 Kein Platz für Mobbing

    Sollten wir bereits den kleinsten Ansatz erkennen, werden wir den betroffenen von der Community ausschließen.

    Das bedeutet: Eine vorherige Verwarnung wird nicht ausgesprochen und eine Sanktion nach §3.4.1 Sanktionen wird verhängt.


    §3.2.2 Alkohol
    Sollte sich das verhalten unter Alkoholeinfluss etc. negativ auswirken ,oder nur der Verdacht bestehen,

    kann der Fahrer aus dem Sprachchat / dem Konvoi entfernt werden,


    §3.3 Spezielle Sprachchat Regeln


    §3.3.1 Sprachkanal: "Push-to-Talk Pflicht"
    In diesem Raum kann nur gesprochen werden, wenn du in deinen Discord Einstellungen den Eingabemodus auf "Push to Talk" einstellst. Hier besonders an die Verhaltensregeln halten.


    §3.3.2 Handynutzung im Sprachchat

    Der Sprachchat darf mit dem Handy nicht genutzt werden


    §3.4 Regelbruch
    Das Team (siehe §1.6 Speditionsregeln) hat die Möglichkeit bei Nichtbeachtung der Regeln den "Störenfried" nach §3.4.1 zu Sanktionieren.


    §3.4.1 Sanktionen


    §3.4.1.1 Aussprechen einer Verwarnung
    Anwendung: Bei erstmaligem und wiederholtem Regelverstoß


    §3.4.1.2 Serverseitig Stummschalten befristet
    Anwendung: Bei wiederholtem Fehlverhalten im Sprachchat.
    Dauer: Mindestens 1 Stunde bis maximal 48 Stunden


    §3.4.1.3 Verwendung des Textchat untersagen
    Anwendung: Bei wiederholtem Fehlverhalten im Textchat.
    Zur Sicherstellung wird dem Störenfried eine dafür vorgesehene Discord-Rolle zugewiesen.
    Dauer: Mindestens 1 Stunde bis maximal 48 Stunden.


    §3.4.1.4 Kick / Bann
    Wenn es nicht anders möglich ist, sprich der Störenfried trotz bereits ausgesprochener Verwarnung/en und erteilten Sanktionen weiterhin die Regeln nicht beachtet.


    Stand vom 30.03.2020

  • BrumBrum

    Hat den Titel des Themas von „Discord Regeln“ zu „Allgemeine Verhaltensregeln“ geändert.

Jetzt mitmachen!

Du bist Fahrer bei uns, hast aber noch kein Benutzerkonto für unser Forum? Jetzt Registrieren